Infophase

Expertenphase

Policy Paper

Diskussion

Planungsphase

Mathematische Formeln

Themenreihe Bildungsreform

Das deutsche Bildungssystem wird in der Öffentlichkeit immer wieder für seine Chancenungleichheit, mangelnde Digitalisierung und mancherorts vorherrschenden Lehrermangel kritisiert. Grundlegende strukturelle Probleme der Organisation, der Verantwortlichkeit und Finanzierung bleiben hingegen meist ebenso unbeachtet wie der relative Erfolg im internationalen Vergleich. Die Corona Krise hat der Öffentlichkeit jedoch auch schonungslos Defizite des deutschen bIldungssystems sowie von ihm verursachte strukturelle Ungleichheiten vor Augen geführt.

Dieses Projekt analysiert kritisch die Erfolge des deutschen Bildungssystems und dient der Erarbeitung von Reformvorschlägen, die implementiert werden können, ohne die Grundstrukturen des Systems verändern zu müssen.

Beteiligte Mitglieder: Fabio Stark, Jens Epp

Veröffentlichungen:

Epis Research Paper: Bildungsreform, von Jens Epp und Fabio Stark

Veranstaltungen:

Mitgliederdiskussion Bildungspolitik, September 2021

Wie vielfältig ist Deutschlands Bildungssystem?, November 2021