Wirtschaft und Finanzen

Die Wirtschaft und damit eng verbunden unser Finanzsystem bilden einen wichtigen Eckpfeiler unserer modernen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts. Hierbei spielen Fragen um Fairness, Verteilung, aber auch Effizienz eine sehr wichtige Rolle. Gerade die großen Krisen wie die Dotcom-Blase 2001, die Finanzkrise 2008 und die Corona-Krise 2020 stellen Wirtschaft und Finanzsystem vor große Herausforderungen. Grundlegende Entscheidungen der Politik beeinflussen dabei sehr stark, inwieweit Wohlstand erhalten bleibt, aber auch die Lebensqualität der Menschen steigt oder sinkt. Bei diesen wichtigen wirtschaftlichen Fragestellungen müssen vielfältige Aspekte wie gesellschaftliche Wirkung, finanzielle Folgen und auch Themen wie Klimaschutz und außenpolitische Einflüsse vorsichtig miteinander abgewogen werden. Dabei können gerade hier sowohl die Zielsetzung als auch Methodik der einzelnen Maßnahmen, aber auch die realen Auswirkungen diskutiert werden, um die bestmögliche Lösung für uns alle zu finden.

Internationale Steuerreform

Lange Zeit war unbestritten, dass das internationale Steuersystem inadäquat für die globalisierten ökonomischen Strukturen des 21. Jahrhunderts war, jedoch schien eine Reform des derzeitigen, teilweise noch auf Prinzipien aus den 1920er-Jahren beruhenden Systems, relativ aussichtslos. Mit dem Amtsantritt von Joe Biden zeichneten sich neue Ambitionen der USA im Hinblick auf eine zeitnahe und ambitionierte Reform ab. Auf der Konferenz der G7-Finanzminister in London, Anfang Juni dieses Jahres, wurden dann über wesentliche Punkte im Kreis der G7 eine Einigung erzielt. Inwieweit gelingt es, durch diese angestrebte Reform eine ökonomisch sinnvolle und politische nachhaltige Veränderung zu bewirken?  Was bleibt an Reformbedarf?

Geldpolitik

Seit 2008 hat sich der Einfluss und die Rolle der Zentralbanken erheblich gewandelt. Durch Quantitative Easing (QE) sind Billionen von Euro in das Finanzsystem und in die Wirtschaft geflossen. Die Wirkungen und die Sinnhaftigkeit derartiger Programme sind gerade in Deutschland schon länger sehr umstritten. Im Zuge der Themenreihe Geldpolitik befassen wir uns mit den Folgen von Quantative Easing für die Geldpolitik und die Weltwirtschaft. Dabei geht es uns sowohl um die geldpolitischen Herausforderungen und Entwicklungen als auch um aktuelle weltwirtschaftliche Entwicklungen und Probleme.